English
Druckversion
Lex Barker
signature

Lex Barker

zurück zur Normalansicht


Specials

"Zum 40. Todestag von Lex Barker"

Am 11. Mai 2013 sind 40 Jahre seit dem Tod von Lex Barker vergangen. Die Jahre haben seiner Beliebtheit beim Publikum nichts angehabt. Im Gegenteil — in seinen populären Rollen Tarzan und Old Shatterhand bleibt er in den Herzen der Zuschauer und wird selbst von "nachwachsenden" Generationen verehrt.

Ausstrahlungen seiner Filme im Fernsehen und aktuelle Veröffentlichungen auf DVD zeugen davon. Erinnerungsbeiträge an Lex Barker im Mai 2013 sind u. a. ein Beitrag in dem Männermagazin GQ. Eine neue Nominierung Barkers für den Walk of Fame in Hollywood läuft ebenfalls. Außerdem ist eine englischsprachige Lex-Barker-Biografie in Arbeit, wie auch ein neues Buch über die deutschen Westernfilme (worin sich Filmleute aus aller Welt zu Old Shatterhand Lex Barker äußern werden).

Aus Anlass des 40. Todestages von Lex Barker brachte das ARD-Magazin BRISANT in seiner Sendung am 10. Mai 2013 eine Würdigung des unvergessenen Schauspielers. Dafür wurden Anfang der Woche Exklusivinterviews mit Lex-Barker-Sohn Christopher (in der Schweiz) und Winnetou Pierre Brice (in Paris) geführt. Eine Hommage der besonderen Art!


safe
safe
safe
safe
safe
safe
safe
safe
safe

Fotos: Michael Marx

 



Einführung Biografie Filmografie Lebensstationen On Location Interviews Fotoalbum TV-Hinweise Links Impressum

E-Mail: rb@lex-barker.de

zurück zur Normalansicht

Stand:  11.05.2013

http://www.lex-barker.de/index.php?menu=todestag